Menü

Ruhehain

Im kleinen Wäldchen – dem Hain –  hat alles seinen Sinn. Hier kann man der Natur besonders nahe sein. Mit seiner saftig grünen Bepflanzung, den geschwungenen Wegen und dem Duft nach Erde strahlt der Bestattungsgarten Ruhe und Kraft aus. Bei der Gestaltung greifen Friedhofsgärtner gerne auf Pflanzen wie die stark wachsende Waldsteinia, die immergrüne Vinca oder den rankenden Efeu zurück. Zusammen mit Gräsern, Farnen und moosbehangen Baumstämmen ergibt sich so ein „waldiges“ Gesamtbild.

Im Ruhehain sind ausschließlich Urnenbeisetzungen möglich. Die Urnenstellen sind durch natürlich anmutende Grabsteine, die sich über die gesamte Fläche verteilen, erkennbar.

Informationen

Kosten
Größe der Grabstelle Urne 1,00 m x 1,00 m
Art des Grabmals Liegestein ca. 40 x 40 x 18 cm
Dauerbepflanzung diverse Bodendecker
Wechselbepflanzung keine
Rahmengestaltung naturnahe Parkanlage mit Farnen, Gräsern, Blattstauden