Menü

Heidegarten

Besonders im Herbst ist der „Heidegarten“ ein Zufluchtsort voll tröstender Schönheit. Wenn es draußen dunkler wird, die Tage länger erscheinen und die Blütenpracht ringsherum langsam schwindet, dann sorgt die Heide für wärmende Farbe auf den Gräbern. Im „Heidegarten“ begleiten Wacholder, klein bleibende Kiefern, Birken, Ginster und Rhododendren den pflanzlichen Protagonisten. Im Frühjahr bringen Zwiebelblumen wie Schneeglöckchen und Wildnarzissen Leben in den Heidegarten.

Informationen

Kosten
Größe der Grabstelle Sarg 1,20 m x 2,30 m | Urne 1,00 m x 1,20 m
Art des Grabmals Findling, versch. Farbtöne, natürlich geformt (ca. 60-40 x 40 x 40 cm)
Dauerbepflanzung Sortiment aus Heidepflanzen mit Begleitstauden und Kleingehölzen
Wechselbepflanzung keine (natürliche Blühzeiten)
Rahmengestaltung Landschaftsgarten mit geschwungenen Pfaden und sanften Hügeln