Menü
  • Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas Schönes bauen.

    Erich Kästner

    Spuren des Lebens, Melaten

  • „An dem Scheideweg des Lebens steht kein Wegweiser.“

    Charlie Chaplin

    Auengarten, Westfriedhof

  • „Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.“

    Konfuzius

    Garten der Lichter, Melaten

Der neue evangelische Friedhof „Quirlsberg“ löste den „alten Friedhof“ ab. Aus Stiftungsmitteln kaufte die Gemeinde ein zwei Morgen großes Stück Land oberhalb der Kirche auf dem Quirlsberg. 1870 fand die erste Bestattung auf dem neuen Areal statt. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erhielt der Friedhof eine Trauerhalle, bei dessen Finanzierung sich der Kirchbauverein der Gnadenkirche stark engagierte. Die „Gärten der Erinnerung“ liegen direkt unterhalb der Trauerhalle und wurden im September 2008 eröffnet.

Evangelisches Verwaltungsamt Rhein-Berg
Friedhofsverwaltung, Richard-Seiffert-Straße 14, 51469 Berg. Gladbach
Frau Angelika Pal, Tel. (0221) 278561-36

Ihr beratender Friedhofsgärtner

Zillken

Telefon: 02202 96 92 212

Übersichtspläne der Bestattungsgärten Evangelischer Friedhof Quirlsberg

Steinmetz – Kooperationspartner

Grabmale Schumacher

Inh. Michael Drescher
Röntgenstraße 18
51465 Berg. Gladbach
Tel.: 02202 / 5 91 98

Unsere Partner für Bestattungsvorsorge – Bestatter in Köln und Umgebung

Ein Bestattungsvorsorge-Vertrag gewährleistet Ihnen die Gestaltung und den Ablauf der eigenen Trauerfeier nach Ihren persönlichen Wünschen. Es ist ein Service, der alle Familienangehörigen im Todesfall entlastet und Sicherheit gibt. Hierbei erbringt Ihr Bestattungsinstitut die schon zu Lebzeiten mit Ihnen vertraglich vereinbarten Leistungen. Gut zu wissen: Auch die Bestattungsvorsorge kann über einen Treuhandverstrag abgeschlossen werden – entweder direkt bei einem Bestatter Ihres Vertrauens oder über die Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner in Kooperation mit Ihrem Bestatter. Wir informieren Sie auf Wunsch sehr gerne!